Homöopathie Kristandt
Eine andere Sichtweise wagen

Heilpraktikerin für klassische Homöopathie

klinische miasmatische Therapie


Susanne Kristandt

Heilpraktikerin

Tannenbogen 6

 

Heilpraktiker-Ausbildung an der Hanseatischen Naturheilakademie in Hamburg

Diplom in klinischer miasmatischer Homöopathik

Fachfortbildungen bei Yves Laborde ab 2005

Langjährige Zusammenarbeit mit  H.P. Helga Küsel 

Fachfortbildungen bei H.P. Helga Küsel, H.P. Dr. Atul Agarwala

Anwenderin des Banerji-Protokolls

 

21244 Buchholz in der Nordheide

Tel.: 04181 - 370 59 40

Fax: 04181 - 370 59 41

Kontakt

 

Aktuelles

Erfreulicher Weise lässt sich die Schwäche nach Covid-19 / das Long-Covid/ Post-Covid-Syndrom sehr gut homöopathisch behanden. In der Homöopathie gibt es insgesamt sehr viel Erfahrung mit der Nachbehandlung von Infektionserkranungen, ebenso mit den Impfnebenwirkungen / Impfschäden. Zur Zeit melden sich verstärkt Patienten zur Behandlung von Impfschäden. Diese sind insgesamt sehr häufig in meiner Praxis.

klassische Homöopathie


(Foto Susanne Kristandt)

 

Ich weise Sie darauf hin, dass die Homöopathie sowie Indi­kationen und Empfeh­lungen von der schul­medizi­nischen Meinung nicht aner­kannt sind. Es handelt sich hier um Ergeb­nisse und Meinungen von natur­heil­kundlich tätigen Ärzten-, Heil­praktikern und Forschern aus ver­schieden Fach­richtungen, deren Ergeb­nisse und Schluss­folgerungen noch nicht durch die Prüf­kriterien der Schul­medizin belegt wurden oder von ihr geteilt werden.

 

 

Aktuelle Vorträge